Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch uns einverstanden. Wir haben eine neue Cookie-Richtlinie veröffentlicht, die Sie benötigen, um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren. Cookies-Richtlinie anzeigen.
A23 - 12v Alkaline-Batterie ultra super PremiumA23 - 12v Alkaline-Batterie ultra super Premium
  • Neu

Pool-Beleuchtung installieren: Tipps & Infos

Ein schöner Pool ist erst mit der richtigen Poolbeleuchtung wirklich komplett. Aber natürlich müssen Sie wissen, wie Sie das anstellen. Können Sie es selbst machen? Wie viele Leuchten brauchen Sie und wo genau platzieren Sie sie?

Können Sie die Schwimmbadbeleuchtung selbst installieren?
Die Installation einer Schwimmbadbeleuchtung in einem selbst gebauten Schwimmbecken ist im Allgemeinen durchaus machbar. Sie können es also gut selbst machen. Allerdings müssen Sie dabei einige Dinge beachten. Zunächst befestigen Sie den mitgelieferten flexiblen Schlauch in Ihrem Becken, markieren alles und beginnen dann mit dem Sägen.

Anschließend markieren Sie die Maße des Einbauteils, schneiden es aus und bringen den Flanschring und die Gummidichtung an. Dann ist es Zeit für den Zusammenbau. Die Installation der Poolbeleuchtung ist ziemlich selbsterklärend, nimmt aber einige Zeit in Anspruch. Möchten Sie es selbst machen? Dann lassen Sie sich doch von uns beraten. Sie werden feststellen, dass es mit unseren Tipps viel reibungsloser geht!

Wie viele Poolleuchten brauchen Sie?
Im Allgemeinen brauchen Sie nicht viele Poolleuchten. Oft reicht es aus, nur zwei Poolleuchten zu installieren. Die Empfehlung lautet: ein Scheinwerfer pro drei bis vier Meter. Mit zwei Scheinwerfern haben Sie während der dunklen Stunden genügend Sichtbarkeit. Dies ist auch aus ästhetischer Sicht die beste Menge.

Wo soll die Beleuchtung in Ihrem Schwimmbecken angebracht werden?
Wenn Sie die Schwimmbadbeleuchtung selbst installieren wollen, müssen Sie auf die richtige Höhe achten. Sonst blicken Sie von der Terrasse aus direkt in ein helles Licht, und das ist nicht angenehm! Die ideale Höhe für die Installation von Poolbeleuchtung ist 65-75 Zentimeter vom oberen Rand und zwei Meter von jeder Ecke des Pools entfernt.

Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie Xpro Pool um Rat!
Haben Sie immer noch Schwierigkeiten mit der Installation Ihrer Poolbeleuchtung? Dann nehmen Sie unsere Hilfe in Anspruch. Mit unserer Beratung wird es Ihnen sicher gelingen, die Leuchten richtig zu montieren. Und das Tolle ist: Unsere Beratung ist völlig unverbindlich.